Umbau Fenaco Werkstattgebäude, Winterthur

Das Werkstattgebäude der Fenaco an der Wüflingerstr. 32 wurde im Jahr 1967 erstellt. Das Gebäude weist eine Grundfläche von 30 m x 15 m auf verfügt über ein Erdgeschoss und zwei Untergeschosse.

Im Zuge eines Neubaus eines Nachbarn musste das Gebäude verkleinert werden, was in Form eines Teilabbruchs realisiert wurde. Nach der Verkürzung des Gebäudes um 4 m wurde eine neue Aussenwand und die Abfangung des Daches realisiert. Mit dem Ableiten der Kräfte auf die Aussenwände im UG konnte auf Massnahmen im Untergeschoss verzichtet werden, so dass eine schnelle und wirtschaftliche Umsetzung möglich war. Neben einer Schadstoffsanierung wurde die Sichtbetonfassade sanft saniert.

Aufgabe: Gesamtleitung, Bauingenieurarbeiten für Stahlbeton, Mauerwerk sowie Altlastensanierung und Betonsanierung

Jahr2020ProjektstandRealisiertBauherrFenacoGesamtleiterDr. Deuring + Oehninger AG, WinterthurBauingenieurDr. Deuring + Oehninger AG, Winterthur

Projektteam

Simon Oswald

Projektleiter
simon.oswald@deuringoehninger.ch

Simon Braun

Ingenieur
simon.braun@deuringoehninger.ch

Christopher Langhart

Konstrukteur
christopher.langhart@deuringoehninger.ch

Alexander Mierzwa

Zuständiges GL-Mitglied, Korreferent
alexander.mierzwa@deuringoehninger.ch