Sommerhaus Toggenburger, Steckborn

Eingeschossiges Sommerhaus aus Misaporbeton, 1’093 m3 Bauvolumen, Bauzeit nur 11 Monate.

Verwendung Misaporbeton (Sichtbeton, Leichtbeton) und Entwicklung neuartiger KDS-Wand (Kern-Dämm-System) Misapor-Beton AG. Sommerhaus als Prototyp und Vorzeigeobjekt. Baukörper als zwei vollständig voneinander entkoppelte Volumen (Wohntrakt und Schlaftrakt inkl. Nasszellen und Garage) durch Innenterrasse räumlich miteinander verbunden – je nachdem ob seitliche Schiebetore geschlossen oder offen. Baukörper jeweils eingeschossig und ohne Unterkellerung. Solaranlage auf Schlaftrakt. Grundstück direkt am See mit grosszügigem Aussengarten.

Jahr2009 - 2010ProjektstandRealisiertBauherrTruls Toggenburger, Toggenburger AG / Misapor Beton, 8404 WinterthurGeneralplanerDr. Deuring + Oehninger AG, WinterthurArchitektPeter Kunz, Dipl. Architekt BSA, WinterthurBauingenieurDr. Deuring + Oehninger AG, Winterthur

Projektteam

Martin Deuring

Dr. Martin Deuring

Zuständiges GL-Mitglied, Korreferent
martin.deuring@deuringoehninger.ch