Schulhaus Dorf, Wiesendangen

Der dreigeschossige Baukörper mit Unter-, Erd- und Obergeschoss auf der Grundfläche von 35 x 20 m ist Resultat des im Jahre 2014 durchgeführten interdisziplinären Planungswettbewerbs. Nebst dem grossen stützenfreien Mehrzweckraum der Grösse von 15 x 20 m finden Küchen, Ateliers und Klassenräume Platz im Gebäude. Die hohe Flexibiltät erlaubt, die Anzahl der Klassenräume relativ einfach zu vergrössern.
Das Tragwerk ist in Mischbauweise mit Stahlbeton, sowohl als Ortsbeton, wie auch mit vorfabrizierten Elementen, Stahlbau und Holzbau konzipiert. Dabei ist die äussere Tragschicht, bestehend aus den Fassadenstützen und dem Dach aus Stahl und Holz, thermisch von den inneren Bauteilen abgetrennt. Umgesetzt ist der Minergie-Standard.

Jahr2014 - 2018ProjektstandRealisiertBauherrGemeinde WiesendangenArchitektGraf Biscioni Architekten AG / SIA, WinterthurBauingenieurDr. Deuring + Oehninger AG, Winterthur

Projektteam

Simon Oswald

Simon Oswald

Projektleiter
simon.oswald@deuringoehninger.ch

Doris Huber

Doris Huber

Konstrukteurin
doris.huber@deuringoehninger.ch

Christoph Nay

Christoph Nay

Zuständiges GL-Mitglied, Korreferent
christoph.nay@deuringoehninger.ch