MFH Obere Schöntalstrasse Töss, Winterthur

Die zwei neuen Wohnhäuser mit insgesamt 36 Wohnungen ersetzen drei alte Wohnbauten. Entsprechend Zielsetzung der Bauherrschaft können beispielhaft gute Wohnungen zu einem günstigen Mietzins angeboten werden. Über der durchgehenden UN-Garage stehen zwei einfache viergeschossige Kuben, die markant auskragenden Balkone an den Ecken tragen zum Charakter bei. An der Schnittstelle zwischen Industrie, Arbeiterhäusern und modernem Wohnen und Arbeiten verbinden sich Gross- und Kleinräumigkeit sowie ein eigener, zurückhaltender Farbklang zu einer unverwechselbaren Quartierstimmung.

Sehr gelungen und zur Ökologie und Ökonomie beigetragen haben die einfache Grundkonzeption des Tragwerks sowie die vollständige Entflechtung von Statik und Gebäudetechnik.

Aufgabe: Bauingenieurarbeiten für die gesamte Konstruktion Stahlbeton und die Baugrube inkl. Baugrubenabschlüssen mittels Nagelwänden und Unterfangungen

Bildnachweis: Foto Wagner, Mellingen

Jahr2007 - 2010ProjektstandRealisiertBauherrAktiengesellschaft für Erstellung billiger Wohnhäuser in WinterthurArchitektArchitekten-Kollektiv AG, Winterthur

Projektteam

Simon Oswald

Simon Oswald

Projektleiter
simon.oswald@deuringoehninger.ch

Martin Deuring

Dr. Martin Deuring

Zuständiges GL-Mitglied, Korreferent
martin.deuring@deuringoehninger.ch