Geschäfts- und Wohnhaus Rosenweg, Effretikon

Im Zentrum von Effretikon wird ein Hochhaus mit 20 Geschossen und einer Höhe von 65 m nachhaltig nach den Grundsätzen der 2000-Watt-Gesellschaft realisiert. Nebst öffentlichen Nutzungen im Sockel sind Flächen für Dienstleistungebetriebe und 98 Wohneinheiten geplant.

Das Tragwerk ist gekennzeichnet durch den schlanken Massivbau als Basis für ein nachhaltig konstruiertes Hochhaus. Die optimierte Lage der Stützen und die kleinen Spannweiten erlauben den Einsatz ausgeprägt schlanker Decken. Damit wird nicht nur der Anteil grauer Energie der Decken selber drastisch reduziert, sondern auch diejenige aller Vertikalelemente bis hin zur Fundation, wie auch der aussteifenden Elemente, die entsprechend schlank ausgebildet werden können. Die hochfesten Stützen werden bis zur Fundation geführt, womit aufwändige und teure Abfangelemente bzw. -decken entfallen. Die einzigen Kraftumleitungen erfolgen bei den gegenüber dem Erd- und dem 1. Obergeschoss ausspringenden Gebäudeecken der Normalgeschosse.

Die prägenden, plastische ausformulierten Betonstützen werden in Zusammenwirken mit einem Betonkranz über dem 1.OG zu einem statischen Tisch ausformuliert, der die notwendige Kraftumlenkung gewährleistet. Die Stabilisierung für Horizontallasten infolge Winds sowie der aussergewöhnlichen Bemessungssituation Erdbeben wird durch den genannten Kern ausreichend gewährleistet. Die Betonscheiben des Kerns sind ideal so angeordnet, dass Massenzentrum und Steifigkeitszentrum identisch sind, womit keine zusätzlichen Torsionsbeanspruchungen resultieren. Tragwerk und Gebäudetechnik werden bestmöglich getrennt, womit gleichermassen ein Beitrag zur Nachhaltigkeit erbracht werden kann, auch unter dem Aspekt der unterschiedlichen Lebensdauer dieser Bereiche.

Aufgabe: Wettbewerbsgewinn und Vorprojekte für Baugrube, Fundation sowie Tragwerk aus Stahl- und Spannbeton sowie Elementbau

Jahr 2021 – 2022ProjektstandVorprojekt abgeschlossenBauherrMettler2Invest AG, St. GallenArchitekt pool Architekten AG, ZürichBauingenieurDr. Deuring + Oehninger AG, WinterthurBilderpool Architekten AG, Zürich (Visualisierungen)

Projektteam

Bastian Leu

Bastian Leu

Projektleiter
bastian.leu@deuringoehninger.ch

Anna Krumbein

Anna Krumbein

Ingenieurin
anna.krumbein@deuringoehninger.ch

Fabio Steiner

Fabio Steiner

Ingenieur
fabio.steiner@deuringoehninger.ch

Martin Deuring

Dr. Martin Deuring

Zuständiges GL-Mitglied, Korreferent
martin.deuring@deuringoehninger.ch