Weiterbildungszentrum Berufsschule Lenzburg

Erweiterung des Raumangebots der Berufsschule durch Erstellung eines Neubaus und eines Erweiterungsbaus der best. Mensa. Beide Baukörper sollen sich als «Puzzle»-Stücke harmonisch in das stetig gewachsene, bereits best. Areal der Berufsschule einfügen. Insbesondere der Neubau mit seiner imposanten Auskragung soll gleichzeitig als Blickfang und repräsentativer Zentrumsbau innerhalb des Schulgeländes wirken. Die beiden Gebäude werden von der Berufsschule genutzt, können aber auch für kulturelle, politische und gesellschaftliche Anlässe und Festivitäten angemietet werden.

AUFGABE: Bauingenieurarbeiten für Konzept, Projektierung, Submission und Ausführung, Kontrollen der Bauausführung, Tragwerk inkl. innerstädtischer Baugrube.

Jahr2009 - 2011BauherrBerufsschule LenzburgGeneralplanerStutz Bolt Partner Architekten AGArchitektStutz Bolt Partner Architekten AGBauingenieurDr. Deuring + Oehninger AG

Projektteam

Martin Deuring

Dr. Martin Deuring

Dr. sc. techn., dipl. Bauing. ETH SIA USIC
martin.deuring@deuringoehninger.ch

Sandra Tschenett

Sandra Tschenett

MSc ETH Bau-Ing.
sandra.tschenett@deuringoehninger.ch