Überbauung Kranbahn im Sulzerareal, Winterthur

Neubau sowie Umnutzung einer bestehenden Halle für 170 Wohnungen, Gewerbe und Verkauf sowie Schule für die Ausbildung im Gesundheitswesen ZAG am Katharina-Sulzer-Platz. Gesamtleistungswettbewerb, 1. Rang. Neubau bestehend aus Längsbau hinter bestehender Kranbahn, sowie dreieckigem Kammbau zwischen dem Längsbau und der Turbinenstrasse; Gesamtsanierung best. Gebäude 34 inklusive Aufstockung mit 3 Geschossen.

AUFGABE: Bauingenieurarbeiten für die gesamte Konstruktion aus Stahl sowie Stahlbeton und die Baugrube inkl. Baugrubenabschlüssen mittels Nagelwänden und Unterfangungen, Sanierung der bestehenden Bauten, Brandschutzkonzept.

Jahr1999 - 2007BauherrWinterthur Versicherungen / Sulzer Immobilien AGGeneralplanerImplenia Generalunternehmung AG, DietlikonArchitektKaufmann van der Meer + Partner AG, ZürichBauingenieurDr. Deuring + Oehninger AG

Projektteam

Martin Deuring

Dr. Martin Deuring

Dr. sc. techn., dipl. Bauing. ETH SIA USIC
martin.deuring@deuringoehninger.ch

Christoph Nay

Christoph Nay

Dipl. Bauing. ETH SIA
christoph.nay@deuringoehninger.ch